Google+

Kinderbetreuung

Die flexible Kinderbetreuung

An beiden Krankenhausstandorten sind flexible Betreuungseinrichtungen in unmittelbarer Nähe der beiden Häuser entstanden – das Kinderzimmer Frechdachse in Dormagen und das Kinderzimmer ELIfanten in Grevenbroich. Träger der Kinderzimmer ist die do.it projekt-management GmbH & Co. KG, die seit vielen Jahren erfolgreich unternehmensnahe Kinderbetreuungskonzepte und Maßnahmen zu einer gelungenen Vereinbarkeit von Beruf und Familie umsetzt.

Das Betreuungsangebot der Kinderzimmer setzt sich aus drei zentralen Betreuungsbausteinen zusammen:
(a) der Regelbetreuung
(b) der punktuellen Spontanbetreuung sowie
(c) der Ferienbetreuung

Die Regelöffnungszeit der Kinderzimmer liegt im Zeitfenster Montag bis Freitag von 07:00 - 18:00 Uhr; grundsätzlich ist jedoch auch darüber hinaus Betreuung möglich.

(a) Regelbetreuung

Kernstück des Betreuungsangebotes stellt die regelmäßige Kinderbetreuung dar, die im Kinderzimmer in Form der Kindertagespflege bzw. der Großtagespflege für bis zu neun Kinder unter 3 Jahren angeboten wird.

  • regelmäßige Betreuung (ab 15 Std./Woche)
  • für Kinder von 0,5 bis 3 Jahren

Kosten der Regelbetreuung

  • Betreuung: einkommensabhängiger Elternbeitrag an die zuständige Kommune
  • Mittagessen: 2,80 €/Mahlzeit

(b) Spontanbetreuung

Ziel der Spontanbetreuung ist es, Kinder im Rahmen einer punktuellen und ergänzenden Betreuung dann zu versorgen, wenn die regulären Betreuungspersonen oder -institutionen nicht zur Verfügung stehen. Die Spontanbetreuung kann also im Sinne einer Notfallbetreuung stunden- oder tageweise durch Eltern der Kinder in Anspruch genommen werden, deren Betreuung ansonsten außerhalb des Kinderzimmers organisiert ist.

  • punktuelle und ergänzende Betreuung (bis max. 14,5 Std./Woche)
  • für Kinder von 1 bis 12 Jahren

Kosten der Spontanbetreuung

  • Betreuung: 3,00 €/Stunde
  • Tagespauschale: 1,00 €
  • Mittagessen: 2,80 €/Mahlzeit

(c) Ferienbetreuung

Die Organisation einer Ferienbetreuung bietet einerseits Entlastungsmöglichkeiten für Eltern, wenn die reguläre Betreuung aufgrund von Ferien- und somit auch Schließungszeiten von Schulen und Kindergärten ausfällt. Andererseits bietet ein Ferienprogramm die Möglichkeit, die Betreuungszeit konzeptionell noch zielgerichteter auszugestalten und spannende thematische Schwerpunkte zu setzen. In den Kinderzimmern werden Ferienprogramme in den Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten.

  • in den Schulferien
  • tage- und wochenweise Betreuung
  • für Kinder von 3 bis 12 Jahren

Anmeldungen zur Ferienbetreuung sind bis jeweils zwei Wochen vor Ferienbeginn möglich. Obligatorisch ist hierbei die Buchung der Kernzeit von 08:00 - 14:00 Uhr.

Kosten der Ferienbetreuung

  • Betreuung: 2,00 €/Stunde
  • Verpflegung: 4,00 €/Tag
Zurück Weiterempfehlen Seite drucken