Google+

Anästhesien

Das Team der Anästhesiepflege

Die Betreuung der Patienten während einer Operation erfolgt unter Anwendung modernster Narkose- und Überwachungsgeräte. Hierbei kommt ein breites Spektrum moderner Anästhesiemethoden zur Anwendung. Jährlich werden ca. 5.000 Narkosen, davon 25 % Regionalanästhesien, zum Teil ultraschallgestützt,  durchgeführt. Die anästhesiologischen Arbeitsplätze bieten die Möglichkeit zur  umfassenden Überwachung aller lebenswichtigen Organfunktionen (Herz, Kreislauf, Atmung). Für die maschinelle Beatmung während der Allgemeinnarkose stehen  Beatmungsgeräte zur Verfügung, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen.
Auch die Messung der Narkosetiefe ist an jedem Arbeitsplatz möglich.

Im Aufwachraum erfolgt nach der Operation die weitere anästhesiologische  Versorgung durch Narkoseärzte und Fachpflegekräfte für Anästhesie, so dass auch in dieser für die Patienten häufig kritischen Phase eine optimale Betreuung, die  derjenigen einer Intensivstation entspricht, gewährleistet ist.

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken