Google+

Diagnostik

diagnostik bz

Früh genug erkannt ist Brustkrebs heilbar. Daher achten wir auf eine optimale Diagnostik und individuell angepasste Therapie.
Hat Ihr behandelnder Arzt Sie mit Verdacht auf Brustkrebs zu unserem Brustzentrum überwiesen, werden bei der ersten Vorstellung im Brustzentrum dann neben einer Untersuchung eine hochauflösenden Ultraschalluntersuchung und, sofern noch nicht erfolgt, eine Mammographie durchgeführt. Aus allen auffälligen Befunden kann dann unter Ultraschallsicht eine Gewebeprobe (Stanzbiopsie) in lokaler Betäubung entnommen werden, deren Ergebnis schon am nächsten Werktag vorliegt.

  • Tastuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung (Sonographie, DEGUM II, Elastographie, 3D)
  • Mammographie
  • MRT (Kernspinuntersuchung)
  • Biopsie (sonographische Stanzbiopsie, Mammographische Vakuumbiopsie, MRT gesteuerte Punktion)
  • Genexpresssionstest
  • Genetische Beratung
  • Präoperative Markierung, Präparatradiographie
  • Zweitmeinung
Zurück Weiterempfehlen Seite drucken