Google+

Medikamentöse Tumortherapie

Nach der Tumorkonferenz, in der alle Fälle von Brustkrebs fachübergreifend von Experten besprochen werden, wird eine individuelle Therapiestrategie mit jeder Patientin besprochen. Hier stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Antihormonelle Therapie
  • Chemotherapie: vor (neoadjuvant) oder nach (adjuvant) der Operation
  • Antikörpertherapie

Alle modernen Chemotherapien, Antikörpertherapien oder weitere medikamentöse Tumortherapien werden leitlinienkonform in der eigenen onkologischen Ambulanz durchgeführt. Hier erfolgt auch die Teilnahme an Studien.

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken