Google+

Operation

operation

Zur Behandlung von Brustkrebs stehen diverse brusterhaltende und radikale Operationsverfahren inkl. der Wächterlymphknotenentfernung  zur Verfügung.
Auch plastische Rekonstruktionsoperationen werden regelmäßig angewandt.

Angebotene Operationsverfahren:

  • Brusterhaltende Techniken
  • Onkoplastische tumorangepasste Reduktionsplastiken (Brustverkleinerungen)
  • (Hautsparende) Mastektomie (mit direktem Brustaufbau durch Implantate)
  • Lappendeckungen (Thorakoepigastrischer Lappen)
  • Wächterlymphknotenoperation
  • Radikale Achselhöhlenoperation (Axilladissektion)
  • Operationen gutartiger Befunde

Wiederherstellende Operationen in Zusammenarbeit mit dem plastischen Chirurg:

  • (primäre/ sekundäre) Prothesenrekonstruktion
  • Brustrekonstruktion mit körpereigenem Gewebe (DIEP-Lappen, TRAM-Lappen, Latissimus-dorsi-Lappen)
  • Brustwarzenrekonstruktionen (Mamillentransplantationen)
  • Tätowierung der Brustwarze
  • Lipofilling (Eigenfetttransplantation, gut geeignet zum Ausgleich von Formdefekten nach eine Brustoperation)

u.a.

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken