Google+

Schmerzdienst

Divinum est sedare dolorem!

„Göttlich ist es, den Schmerz zu lindern“
Galenus von Pergamon 129 – 216 n. Chr., Arzt und Anatom.

In unserem Hause werden Patienten mit Schmerzen überwiegend von unseren Mitarbeitern des im Pflegedienst implementierten Schmerzdienstes betreut. Diese zur algesiologischen Fachassistenz ausgebildeten und speziell intern geschulten Pflegekräfte haben die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit den Ärzten Schmerztherapien individuell zu planen, zu gewährleisten und zu betreuen.

Dabei stehen der Patient und seine Mitarbeit, als entscheidende Faktoren für eine erfolgreiche Schmerztherapie, immer im Mittelpunkt. Durch den ständigen Austausch und die Weiterbildung stellt der Schmerzdienst einen hohen abteilungsübergreifenden Behandlungsstandard sicher.

Broschüre Schmerzdienst
Download, nicht barrierefrei, pdf, 144 KB

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken