Google+

Seelsorge

Die Seelsorge bietet an, das Ungewohnte und manchmal Schwere in der Zeit der Krankheit zu bewältigen. Sie ermöglicht Patienten und Angehörigen, über sich und ihre Situation zu sprechen und Ballast abzuwerfen, Ohnmacht auszuhalten, Hoffnung zu gewinnen, Ermutigung zu erfahren und Gottes Zuwendung zu spüren.

Die Seelsorge begleitet Patienten und Angehörige während des Aufenthaltes im Krankenhaus. Sie steht zur Verfügung für:

  • Gespräch,
  • Gebet,
  • Segnung,
  • Krankensalbung,
  • Empfang der Kommunion bzw. des Abendmahls im Patientenzimmer,
  • Sterbebegleitung sowie
  • Angehörigengespräche.

Die Kapelle befindet sich im Altbau 2. Etage und ist tagsüber immer geöffnet. Katholische Gottesdienste finden sonntags um 9:30 Uhr und montags um 18:30 Uhr, evangelische Gottesdienste nach besonderer Ankündigung statt.

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken