Google+

Wahlleistungen

Über die Grundversorgung hinaus, die die medizinisch notwendigen ärztlichen wie auch pflegerischen Leistungen beinhaltet, haben Sie die Möglichkeit, Wahlleistungen in Anspruch zu nehmen.

Unterkunft und Verpflegung

Sie können ein Ein- oder Zweibettzimmer wählen.

Weiterhin stehen Ihnen die im Bereich Service aufgeführten Angebote für Wahlleistungspatienten zur Verfügung.

AUFNAHME

Ohne Formalitäten geht es leider auch in unserem Krankenhaus nicht. Ein Service für die Wahlleistungspatienten ist die Möglichkeit der persönlichen Aufnahme auf der Wahlleistungsstation bzw. im Patientenzimmer. Falls dieser Wunsch besteht, setzen Sie sich bitte mit der Patientenaufnahme in Verbindung.

FERNSEHEN

Im Haus ist eine Vielzahl an verschiedenen Fernseh- und Radiosendern verfügbar. Das aktuelle Fernseh- und Radioprogramm entnehmen Sie bitte der Ihnen zur Verfügung gestellten lokalen Tageszeitung. Auf Wunsch kann Ihnen zusätzlich ein Medienwagen (Video-/DVD-Player) zur Verfügung gestellt werden. Über den DVD-Player können auch CD‘s abgehört werden. Nutzen Sie dazu bitte die bereitgestellten Kopfhörer. Nähere Informationen erhalten Sie über die Servicekraft.

FRÜHSTÜCK, MITTAGESSEN, ABENDESSEN

Der Küchenchef und sein Team möchten für Ihr leibliches Wohl sorgen und Sie kulinarisch verwöhnen. Dazu bieten wir Ihnen eine Information über unser vielfältiges und abwechslungsreiches Speisenangebot. Ihre Wahlmöglichkeiten beinhalten eine Auswahl aus den Menükarten der Regelleistung sowie ein reichhaltiges Angebot aus der zusätzlichen „Menükarte für Wahlleistungspatienten“ – beginnend mit unseren Anregungen zur Frühstücksgestaltung.

Als Wahlleistungspatient können Sie sich die einzelnen Komponenten für Ihr Essen zusammmenstellen. Die Speisen werden mit frischen Zutaten schonend zubereitet, angerichtet und heiß serviert. Die Komponentenwahl ermöglicht die Auswahl verschiedener Frühstücke, z.B. „Französisches Frühstück“ oder auch die Auswahl nach eigenem Geschmack. Die Vielfalt an Brot-, Wurst-, Käsesorten, süßen Aufstrichen, Säften, Müsli, Getränken und der tägliche frische Obstkorb gewährleisten einen guten Start in den Tag.

Die Mittagsauswahl beinhaltet alle Menüs der Regelleistung und ein zusätzliches erweitertes Angebot unserer Wahlleistungsmenüs, bestehend aus

  • einer Tagessuppe,
  • 2 verschiedenen Vorspeisen,
  • 3 verschiedenen Desserts,
  • 3 Wahlleistungsmenüs (Fleisch, Fisch, ohne Fleisch).

Weitere Angebote

  • Fruchtsäfte
  • Kuchen
  • Kaffeespezialitäten
  • verschiedene Teesorten

Die Abendkarte bietet eine Auswahl an verschiedenen kalten Platten, z.B. Bratenplatte, Camembertplatte usw.; das große Brot- und Aufstrichsortiment entnehmen Sie bitte der Patientenkarte. Weiterhin werden verschiedene Getränke und zwei unterschiedliche Suppen angeboten.

Für Wünsche und Anregungen steht Ihnen die Küchenleitung gerne zur Verfügung

Servicekraft

Um Ihnen und Ihren Angehörigen den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie
möglich zu gestalten, steht Ihnen unsere Servicekraft zur Seite.

Unsere Servicekraft wird Sie werktags regelmäßig nachmittags zwischen 14.00 und
17.00 Uhr besuchen,

  • unterstützt Sie bei allen organisatorischen Fragen,
  • erfüllt Ihre kleinen und großen Wünsche und
  • Sie können sie für Ihren persönlichen Wäscheservice in Anspruch nehmen.

Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an
unsere Servicekraft.

Telefon

Als Wahlleistungspatient zahlen Sie keine Grundgebühr. Für eine Telefoneinheit werden 0,10 € berechnet.

Sie erhalten darüber hinaus

  • Handtücher (auf Wunsch erfolgt ein täglicher Handtuchwechsel)
  • Bademantel
  • Hygieneset

Die Servicekraft wird Ihnen bei Ihrem Besuch ein entsprechendes zusätzliches Angebot unterbreiten. Sollten Sie noch weitere Wünsche oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Servicekraft.

Eine Zusammenfassung der Angebote liegt in den Patientenzimmern in Form einer Informationsbroschüre zur Ansicht vor.

Ärztliche Behandlung

Diese Wahlleistung ermöglicht Ihnen eine persönliche Behandlung durch den Chefarzt sowie aller an der Behandlung beteiligten Chefärzte des Krankenhauses.

Da diese unter Umständen eine nicht unerhebliche fi nanzielle Belastung bedeuten kann, sollte bei Möglichkeit und insbesondere bei elektiven Eingriffen im Vorfeld geklärt werden, ob Ihre private Krankenversicherung oder Beihilfestelle die Kosten deckt. Gerne sind Ihnen hier die Mitarbeiter der Patientenaufnahme bei der Klärung behilfl ich. Auch können Sie die aktuellen Zimmerzuschläge und die zusätzlichen Informationen zu unserem Wahlleistungsangebot in der Patientenaufnahme einsehen.

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken